Magnetfeldtherapie

PMT (pulsierende Magnetfeld-Therapie)

Die Magnetfeldtherapie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, welche den energetischen Zustand des menschlichen Körpers verbessern und seine Selbstheilungskräfte aktivieren soll. Im pulsierenden Magnetfeld werden alle Zellen des Organismus durch elektromagnetische Impulse stimuliert. Der Anstieg des Energiestoffwechsels durch die magnetische Stimulation wirkt sich günstig auf das Entzündungsgeschehen aus. Auch steigt der Abtransport von Stoffwechselabbauprodukten, was einer schnellen Heilung zugute kommt. Insbesondere geeignet zur Behandlung gegen Schmerzen bei Verschleiß, zum Beispiel bei Arthrose von Kniegelenken, Hüften, Schultern, Fußgelenken und Wirbelsäulen inklusive Bandscheibenschäden.